Live In New York 1978 (180g)

The Runaways


The Runaways war eine Rockband, die von 1975 bis 1979 Hard Rock und Punk spielte. Die Sängerin und Gitarristin Joan Jett ist bis heute im Musikgeschäft erfolgreich. Die Band wurde nicht, wie vielfach berichtet, von Produzent Kim Fowley ins Leben gerufen. Er lag zwar richtig mit seiner Annahme, dass fünf in Leder und Reizwäsche gekleidete Teenager, die harten Rock spielen, optimal vermarktbar sind, aber die eigentlichen Gründungsmitglieder waren Joan Jett und Sandy West, die eng mit der Songwriterin Kari Krome zusammenarbeiteten und irgendwann mit Kim Fowley zusammentrafen. Die Girls wollten eine All-Female-Band gründen, und Fowley suchte sowieso immer nach etwas Neuem, das sich gut vermarkten ließ. So suchten sie zusammen zunächst nach einer passenden Bassistin und Sängerin, die sie vorerst in Michael „Micki“ Steele fanden.
Mehr Informationen bei Wikipedia